Leichtathletik – Kleine Leichtathleten mit Top Ergebnissen beim Hallenausklang im Vierkampf

Schwarzenbruck- 18 Kinder der Leichtathletikabteilung des TSV Ochenbruck nahmen beim 27. Schülerhallensportfest des Bayerischen Landessportverbandes in Freystadt mit tollen Leistungen im Vierkampf Abschied von der Hallensaison 2019. Die Kinder im Alter von acht und neun Jahren zeigten ihr Können in den vier Disziplinen: 2x 30 m Sprint, Standdreisprung, Medizinballstoßen (2 kg) sowie im abschließenden 3-Rundenlauf. Unter der Leitung von den Trainerinnen Anke Groß und Heike Raum konnten erneut sehr gute Ergebnisse in jeder Disziplin erreicht werden. Dieser lange Wettkampftag wurde für die Mädchen und Jungs ein voller Erfolg.
Spannend und interessant werden wieder die Teamwettbewerbe der kleinen Leichtathleten in der Kinderleichtathletik sein.

Folgende Ergebnisse wurden in den einzelnen Altersklassen im Vierkampf erzielt:
W8: Layla Schmidt (2.), Antonia Reuß (3.), Leonie Kraft (12.), Emilia Kneifel (13.), Annika Schone (17.)
W9: Theresa Wilimsky (5.), Lilli Nebe (6.), Paula Berendes (7.), Leonie Schieck (9.)
M8: Felix Strebel (1.), Jonas Raum (3.), Konstantin Freund (4.), Tim Bussmann (5.)
M9: Elias Conocchia (3.), Tim Singer (6.), Moritz Groß (7.), Eric Krehan (8.)
W11: Amelie Nebe (11.)

2019-04-04T05:51:41+02:00